Herzlich Willkommen zum Lehrgangsangebot von MSO - Medizinische Service Organisation

Die aktuelle Situation erfordert einige Änderungen in der Kursdurchführung unter Coronabedingungen. Um Teilnehmern und Dozenten den höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten, arbeiten wir streng nach unserem Hygienekonzept für Kurse, Seminare und Lehrveranstaltungen. Sie erhalten dieses direkt mit der Bestätigungsmail bei der Anmeldung.

Die Anmeldung zu unseren Seminaren & Kursen ist verbindlich. Sollten Sie zu einem unserer Lehrgänge erkrankt oder verhindert sein, so teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig per E-Mail mit. Andernfalls müssen wir Ihnen die anfallenden Kosten in Rechnung stellen, da die Teilnehmerplätze nur begrenzt verfügbar sind und nicht mehr neu belegt werden können (siehe AGB §6 Stornogebühren).

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei Fragen und Wünschen wenden Sie sich gerne direkt an uns:
erstehilfe@mso-kreis-soest.de


Bei Präsenzveranstaltungen muss am Lehrgangstag 
vom Teilnehmer*in der nachfolgende Nachweis erbracht werden:

- Aktueller PoC-Schnelltest (nicht älter als 24h) oder ein aktueller PCR-Test (nicht älter als 48h) einer offiziellen Stelle

- oder Nachweis des vollständigen Impfstatus (letzte Impfung länger als 14-Tage)

- oder Nachweis durchlaufener und vollständig genesener Corona-Infektion (max. 3 Monate)

Die Teilnehmer*innen sind verpflichtet einen medizinischen Mundnasenschutz (ausschließlich FFP2/KN95) zu tragen. Weitere Informationen zum Lehrgangsablauf finden Sie in unserem Hygienekonzept. Dieses erhalten Sie automatisch bei der Anmeldung in Ihrer Bestätigungsmail.


Übersicht unserer Kurs- und Seminarangebote

Mit einem Klick auf das gewünschte Kursformat finden Sie alle geplanten Termine inklusive Online-Anmeldemöglichkeit:

Praktische Unterweisung in die PoC-Testung / Selbsttestung im Betrieb

Herzlich Willkommen zur praktischen Unterweisung zur Durchführung von SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltestungen, gemäß Anlage 1 der Coronateststrukturverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Schulung richtet sich an medizinische Fachkräfte, die in Teststellen/Testzentren eingesetzt werden, sowie an interessierte Mitarbeiter*innen, welche sich im Unternehmen für die einwandfreie Selbsttestung verantwortlich erklärt haben.

Bisher haben Sie den theoretischen Teil im Onlineverfahren mit anschließendem Fragebogen durchlaufen. Nun folgt die Unterweisung der praktischen Durchführung. Hier in der Übersicht haben Sie die Möglichkeit sich zu einem dieser Termine anzumelden. 

Hinweis: Dies ist nur möglich, wenn Sie bereits den Theorieteil vollständig erfolgreich beendet haben.

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten zum Onlinemeeting in einer separaten Email. Bitte prüfen Sie auch Ihr Spam-Postfach. Gelegentlich kann es passieren, dass diese Nachrichten dort landen.

Bitte halten Sie für die Praktische Unterweisung Selbsttestung im Betrieb folgendes Material bereit:

- PC/Laptop/Handy/Tablet mit stabiler Internetanbindung + Kamera + Headset

- mind. 2x nach BfArm zugelassenen Selbsttests (für die Eigenanwendung)

- Handdesinfektionsmittel

- Schutzmaterial, wie z.B. Einmalhandschuhe

- Abfalltüte (empfohlen werden Zipperbeutel)

 

Für die Praktische Unterweisung in die PoC-Testung (Offizielles Testzentrum) halten Sie bitte folgendes Material bereit:

- PC/Laptop/Handy/Tablet mit stabiler Internetanbindung + Kamera + Headset

- mind. 2x nach BfArm zugelassenen Poc-Tests (für die professionelle Anwendung)

- Handdesinfektionsmittel

- Schutzmaterial, wie z.B. Einmalhandschuhe, Kittel, Schutzbrille oder Faceshield

- Abfalltüte (empfohlen werden Zipperbeutel)

 

Sollten Sie Fragen haben, oder Schwierigkeiten beim LogIn auftauchen, so erreichen Sie den Administrator 30 Minuten vor dem Meeting unter: 01520 / 45 44 112.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns: Email: info@mso-kreis-soest.de oder telefonisch zu unseren Bürozeiten unter: 02921 / 35 43 305

Lehrgangsdauer: 2 UE
Derzeit sind keine Termine für diesen Kurstyp festgesetzt.
Bitte kontaktieren Sie info@mso-kreis-soest.de
zurück