Erste-Hilfe Ostbrandenburg - Unsere Kursangebote
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen 9UE

Dieser Kurs ist eine Fortbildung und setzt voraus, das die Teilnehmenenden maximal vor zwei Jahren entweder an einer Erste-Hilfe Ausbildung (9UE) oder an einer Erste-Hilfe Fortbildung (9UE) teilgenommen haben. Bei der Ausbildung Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (9UE) handelt es sich um die "Erste Hilfe am Kind" Ausbildung.

Dieser Kurs ist NICHT für den Führerschein geeignet!

Der Kurs kann über die Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse abgerechnet werden. Nutzen Sie bitte nach ihrer Anmeldung das hinterlegte Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass einzelne Berufsgenossenschaften, wie zum Beispiel die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, eine Online-Anmeldung vor der Teilnahme am Kurs benötigt, dies gilt auch für einzelne Unfallkassen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich bitte an Ihre Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse, gerne helfen wir Ihnen bei der Abfrage, wenn Sie sich unsicher sind.

Das Abrechnungsformular muss im Original abgestempelt und unterzeichnet am Kurstag bei der Kursleitung abgegeben werden. Ohne das Formular müssen wir die Teilnahmegebühr in Höhe von 50,00 € je Teilnehmenden abkassieren.

Bitte beachten Sie, dass alle zwei Jahre nur ein Kurs je berechtigten Teilnehmehmenden bei der zuständigen Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse abgerechnet werden kann, für mögliche Ausnahmeregelungen wenden Sie sich bitte vor den Kurs an Ihre Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse.

Termine finden sie weiter unten.

Lehrgangsdauer: 9 UE
Derzeit sind keine Termine für diesen Kurstyp festgesetzt.
Bitte kontaktieren Sie info@erstehilfe-ostbrandenburg.de
zurück