Unsere Kursangebote

Liebe Interessenten!

Auf dieser Seite können Sie sich online für einen Kurs oder Lehrgang bei uns anmelden. Wenn Sie auf "online Anmeldung" klicken, finden Sie im ersten Schritt eine genaue Terminübersicht mit den Lehrgangszeiten.

Erste Hilfe-Ausbilder/in:

Wenn Sie Erste Hilfe Ausbilder/in werden möchten und die medizinische Qualifikation nach DGUV 304-001 haben, benötigen Sie die pädagogische Qualifikation, die aus den nachfolgend aufgeführten Modulen besteht:

Modul A: Lerngestaltung und Lernbegleitung

Modul B: Didaktik und Fachkompetenz

Modul C: Modell der vollständigen Handlung

Modul D: Handlungskompetenz und Beurteilung

Die Module können in der Reihenfolge auch zeitversetzt absolviert werden. Termine finden Sie weiter unten.

Verkürzungen sind wie folgt möglich:

1. Sie haben ein abgeschlossenes pädagogisches Studium: Nur Modul B erforderlich.
2. Sie haben ein abgeschlossenes humanmedizinisches Studium oder eine pädagogische Qualifikation mit mindesten 200 Stunden (beispielsweise Aus- und Weiterbildungspädagoge), beziehungsweise sind Praxisanleiter = Nur die Module B, C und D erforderlich.

Andere Verkürzungen - beispielsweise als Notfallsanitäter - sind nicht möglich.

Wenn Sie auch die medizinische Qualifikation benötigen, absolvieren Sie bitte vor den kompletten pädagogischen Modulen, den "Grundlehrgang Sanitätsdienst (SAN-A) und den "Aufbaulehrgang Sanitätsdienst (SAN-B)".

Alle Termine finden Sie weiter unten.

Erste Hilfe-Schulen bieten wir auch Inhousekurse zur Qualifikation ihrer Lehrkräfte an. Sprechen Sie uns bitte an.

Fortbildungen und Zusatzqualifikationen für Erste Hilfe Ausbilder/in:

Um die Pflichtfortbildung nach DGUV 304-001 zu absolvieren buchen Sie bitte zwei Termine unseres Moduls "EH-Lehrkräftefortbildung 8 UE (je 4 UE med. und päd. Themen)".

Um die "Zusatzqualifikation für EH in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen" zu erlangen buchen Sie bitte das entsprechende Modul mit 16 Unterrichtsstunden.

Alle Termine finden Sie weiter unten.

Erste Hilfe-Schulen bieten wir auch Inhousekurse zur Fortbildung ihrer Lehrkräfte an. Sprechen Sie uns bitte an.

Erste Hilfe Schulungen:

Der Erste Hilfe Lehrgang mit 9 Unterrichtseinheiten ist sowohl für den betrieblichen Bereich, als auch für alle Führerscheine gültig.
Erste Hilfe Schulung für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen beipielsweise für Kinder für Erzieherinnen und Tagesmütter.

Alle Termine finden Sie weiter unten.

Sind Sie ein Unternehmen und möchten für mehrere Mitarbeiter (ab 10 Teilnehmern) einen eigenen Kurs bei Ihnen vor Ort buchen? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir einen individuellen Termin vereinbaren können.

Rufen Sie uns bitte an unter 02152-1489690 oder senden Sie uns eine E-Mail an schulleitung@ic-bildung.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Ihr Team der IC-Bildung GmbH

Bitte beachten Sie, daß Sie hier die Internetseite der IC-Bildung verlassen und sich auf der Seite des HIORG-Servers befinden. Hinsichtlich der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten verweisen wir dazu auf die dortige Datenschutzerklärung unter https://info.hiorg-server.de/infos/datenschutz-und-datensicherheit/

 

Modul D: Handlungskompetenz und Beurteilung (4. von 4 Modulen für die EH-Lehrkräftequalifikation)

Unser modulares und flexibles Ausbildungssystem zum
Erste-Hilfe-Ausbilder (Lehrkraft Erste Hilfe nach DGUV 304-001):

1. Medizinischer Teil der Ausbildung:

A. Grundausbildung in Erster Hilfe (9 UE) bei einer anerkannten Ausbildungsstätte.

B. Ausbildung im Sanitätsdienst (mind. 48 UE unter Ärztlicher Leitung mit dokumentierter Prüfung).

2. Pädagogischer Teil der Ausbildung (56 Unterrichtstunden):

A.
Modul A: Lerngestaltung und Lernbegleitung (24 UE)
     Die Rolle der Lehrkraft;
     Grundlagen der Didaktik;
     Kommunikation;
     Visualisierung und Präsentieren;
     Gruppenverständnis und Seminarstrukturierung
 Teilnahmegebühr: 387,00 EUR

B. Modul B: Didaktik und Fachkompetenz (16 UE)
    Lehrprogrammbezogene Einweisung;
    Weiterentwicklung als Lehrkraft Erste Hilfe

Teilnahmegebühr: 258,00 EUR

C. Modul C: Modell der vollständigen Handlung (8 UE)
    Vorbereitung und Unterrichtsbeispielen;
    Übung von Unterrichtsbeispielen;
    schriftliche Lernerfolgskontrolle
Teilnahmegebühr: 129,00 EUR

D. Modul d: Handlungskompetenz und Beurteilung (8 UE)
    Durchführung der Lehrproben;
    Fachgespräch und Beurteilung
Teilnahmegebühr: 129,00 EUR

Nach erfolgreicher Absolvierung des pädagogischen Teils der Ausbildung ist eine Hospitationsphase erforderlich. Bei der Hospitation führt die neue Lehrkraft drei Kurse in Begleitung eines erfahrenen Ausbilders durch. Gemeinsam werden die begleiteten Durchführungen besprochen und beurteilt.

Die Hospitationen können bei uns oder einem sonstigen anerkannten Anbieter absolviert werden.

Danach können Sie ÜBER EINEN ANERKANNTEN TRÄGER (das ist entweder eine anerkannte Ausbildungsstätte - oder Sie lassen sich selbst als geeignete Stelle anerkennen) Ihre staatliche und / oder berufsgenossenschaftliche Zulassung als Ausbilder beantragen.

Die Module – die wir mehrmals im Jahr anbieten – müssen innerhalb von 12 Monaten in der aufgeführten Reihenfolge erfolgreich absolviert und die Abschlussprüfungen bestanden werden.

Ein Bildungsscheck NRW und Bildungsurlaub kann in Anspruch genommen werden.


Verkürzung:

Folgende, abschließend aufgezählte Verkürzungen sind möglich:

1. Der medizinische Teil der Ausbildung kann unter folgenden Voraussetzungen vollständig entfallen:

Grundsätzlich muss die angehende Lehrkraft für Erste Hilfe einen Erste-Hilfe-Kurs und eine mindestens 48 Unterrichtseinheiten umfassende sanitäts- oder rettungsdienstliche Ausbildung nachweisen (Abschnitt 2.2.2, DGUV Grundsatz 304-001).
Die medizinisch-fachliche Qualifikation kann auch im Rahmen einer abgeschlossenen beruflichen Ausbildung im Gesundheitswesen erlangt werden, sofern diese notfallmedizinische Inhalte im Umfang von mindestens 48 Unterrichtseinheiten enthält.

Darüber hinaus können insbesondere folgende Berufe des Gesundheitswesens von der Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe anerkannt werden:

2. Der pädagogische Teil der Ausbildung kann wie folgt verkürzt werden:

Lehrgangsdauer: 8 UE
November
Sa. 12.11.2022
08:00 - 14:45 Uhr
Modul D: Handlungskompetenz und Beurteilung (4. von 4 Modulen für die EH-Lehrkräftequalifikation)
Gesundheits- und Bildungszentrum Kempen Kleinbahnstraße 25 47906 Kempen Saal Untergeschoß
Kursleitung: Andreas Literski, Sandra Aslan
Offenes Modul für Lehrproben der Teilnehmer aus den vorherigen Modulen A bis C
Dezember
Sa. 17.12.2022
08:00 - 14:45 Uhr
Modul D: Handlungskompetenz und Beurteilung (4. von 4 Modulen für die EH-Lehrkräftequalifikation)
Gesundheits- und Bildungszentrum Kempen Kleinbahnstraße 25 47906 Kempen Saal Untergeschoß
Kursleitung: Sandra Aslan
Offenes Modul für Lehrproben der Teilnehmer aus den vorherigen Modulen A bis C
zurück