Unsere öffentlichen Kursangebote
Erste-Hilfe-Grundkurs / betrieblicher Ersthelfer / Führerscheinkurs

Kosten für einen Erste-Hilfe Kurs: 40 €  pro Teilnehmer (zahlbar in bar oder per Kartenzahlung)

Preise für andere Kursformate können abweichen!

Die Sicherstellung einer wirksamen Ersten Hilfe im Betrieb gehört zu den grundlegenden Aufgaben eines jeden Unternehmens. Ein präsentes und transparentes Sicherheitskonzept sichert nicht nur betriebliche Abläufe, sondern signalisiert Mitarbeitern und Kunden auch die ihnen entgegengebrachte Wertschätzung.

Die grundlegende Ausbildung Ihrer Mitarbeiter in Erster Hilfe ist der erste wichtige Schritt (Erste-Hilfe-Grundlehrgang). Damit die Handgriffe im Notfall, unter Stress und Zeitdruck, auch richtig sitzen, müssen die Maßnahmen zudem regelmäßig trainiert werden.

Notfalltraining Pflege

Notfalltraining für ambulante Pflegedienste

 

Medizinische Notfallsituationen können auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung jederzeit in ihren beruflichen Alltag begegnen.

Dann ist es gut, wenn bedrohliche Situationen schnell erfasst werden und lebensrettende Maßnahmen eingeleitet werden können.

Da Notfälle jedoch außerhalb der täglichen Routine und überraschend auftreten, fehlt oft die Erfahrung um schnell und sicher reagieren zu können.

Der Rettungsdienst trifft erst nach ca. 8-10 Minuten ein. In der Übergangszeit wird von der Pflegekraft erwartet, dass sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes professionelle Hilfe leisten kann.

Auch bei Qualitätsprüfungen des MDK wird verlangt, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Pflegeeinrichtungen regelmäßig in Erster Hilfe aus- und fortgebildet werden (siehe Punkt 6.11 des Prüfungsbogens ambulante Pflege des MDK).

Mit unserer Fortbildung „Notfalltraining für Pflegedienste“ möchten wir Ihnen die nötige Kompetenz praxisnah vermitteln sowie Ihnen ermöglichen die Vorgaben des MDK zu erfüllen.

Kursinhalte:

  • grundlegende Verhaltensweise bei Unfällen
  • Erste Hilfe bei Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Erste Hilfe bei Störungen der Vitalfunktionen (Bewusstsein, Atmung, Kreislauf)
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Frühdefibrillation mit AED Geräten
  • Training konkreter Situationen im Notfall (Krampfanfälle, Unterzuckerung)

 

Dieser Kurs ist nicht für den Führerschein oder für den BG Ersthelfer geeignet 

Lehrgangsdauer: 5 UE
Derzeit sind keine Termine für diesen Kurstyp festgesetzt.
Bitte kontaktieren Sie info@werde-ersthelfer.de
zurück