Unsere Kursangebote

Mit Umsetzung der aktuellen Empfehlungen/ Vorgaben der Gesundheitsämter, der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) und denen der Unfallversicherungsträger, sind für uns als Ausbildungsstelle, für Sie als Unternehmer/Auftraggeber (insbesondere bei Inhouseschulungen) und Sie als Teilnehmer(in) besondere Voraussetzungen zu erfüllen.

10 a. Für Sie als Teilnehmer(in) bedeutet das konkret, dass Sie :

- bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung nicht am Lehrgang teilnehmen dürfen. Es gelten die aktuellen gesetzlichen Vorgaben! Bitte informieren Sie sich dazu! Aktuell gilt „3 G“!

- soweit die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen für Sie angeordnet haben, von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen sind

- zum Lehrgang eine Mund-Nasen-Abdeckung (FFP2 - Maske) mitbringen und diese auf Aufforderung und wenn Sie den Abstand von 1,5m nicht einhalten können - zu tragen (Achtung - bitte beachten Sie! Es gelten die aktuellen gesetzlichen Vorgaben!).

- sich regelmäßig während der Lehrgangsdauer die Hände waschen und desinfizieren.

- während des Lehrgangs immer den gleichen Platz benutzen und das allg. Abstandsgebot von 1,5m beachten.

- evtl. angebrachte Abstandsmarkierungen beachten

- auf sämtliche interaktiven Rituale (z.B. Händeschütteln usw.) verzichten

- auf die allg. Hygienetipps achten und die Husten- und Niesetikette einhalten

10 b.Für Sie als Unternehmer/Auftraggeber bedeutet das zusätzlich, dass Sie :

- unser Angebot an Inhouseschulungen annehmen, um Reisetätigkeiten Ihrer Mitarbeiter möglichst zu vermeiden

- bei Inhouseschulungen Lehrgangsräume zur Verfügung zu stellen, welche mind. 4m²/Teilnehmer zuzgl. 10m² für die Lehrkraft bieten (bitte Inzidenz beachten: evtl. sind 10m²/ TN + 10m²/ Ausbilder vorgegeben) und so ausgestattet sind, dass das allg. Abstandsgebot von 1,5 m einzuhalten ist.

- Auf die Bestückung des Raumes mit Tischen ist zu verzichten (bitte Inzidenz beachten).

- bei Inhouseschulungen ausreichende Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung stellen - Ihre Teilnehmer(innen) auf die gesetzlichen Regeln entsprechend hinweisen und ausstatten

Es gelten die aktuellen gesetzlichen Vorgaben! Bitte informieren Sie sich dazu! Aktuell gilt „3 G“!

Für Rückfragen und/oder nähere Erläuterungen kontaktieren Sie uns gern unter

Tel.: +49 (0) 173 3595420 oder Mail: c.scheuermann@asb-erzgebirge.de

Derzeit sind für ASB Kreisverband Erzgebirge e.V. keine Kurse hinterlegt.
Bitte kontaktieren Sie c.scheuermann@asb-erzgebirge.de