Unsere Kursangebote

Erste Hilfe ist einfach - wir zeigen Ihnen wie!

Stand 02.02.2023

Bitte bringen Sie einen eigenen medizinischen Mund-Nasen-Schutz mit - das Tragen in Schulungen ist freiwillig.

Am Standort Troisdorf tragen Sie bitte auf dem Weg zum Wasserspender und Kaffeemaschine weiterhin eine Maske - Dort befindet sich unmittelbar der Mobile Soziale Dienst.

In den Schulungsgebäuden des ASB Bonn/Rhein-Sieg/Eifel e.V. sind Stützpunkte der Mobilen Sozialen Pflege sowie des Krankentransportes im Rettungswesen, daher sind wir darauf bedacht nicht nur für unsere Mitarbeitenden sondern auch unsere Kund*innen und Klient*innen größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Aktuelle Empfehlung: Auch geimpfte( & "geboosterte") oder genese Personen tragen mit einem privaten Selbsttest aktiv zum Schutz der anderen TeilnehmerInnen und unserer MitarbeiterInnen bei. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Dr.Tom auf Visite

>> Hier gehts zu den Terminen und Buchung für Dr.Tom auf Visite <<

ONLINE-Vortrag / Webinar Erste Hilfe am Hund

Diese Schulungen werden momentan in Kooperation mit dem ASB-Köln e.V. angeboten.

Bitte nutzen Sie die Anmeldung über den ASB-Köln e.V.:

--> Termine und Onlineanmeldung ASB Köln e.V. <--

Wir bieten aktuell zwei unterschiedliche Kurse zum Thema “Notfall am Hund” an. Bitte beachten Sie, dass beide Kurse ausschließlich online stattfinden! 

1. Pfoten-Verletzungen

Warum sollte ich dir mein Pfötchen geben?

Ihr Hund hat eine Antwort auf diese Frage verdient! Schließlich tragen ihn seine Pfoten durch das ganze Leben und er weiß instinktiv, dass er sie schützen muss.
Viele Menschen überlassen es dem Tierarzt, sich um die Pfoten ihrer Lieblinge zu kümmern.
Aber mit dem richtigen Verständnis und der richtigen Pflege wird das nur noch im Notfall nötig!
 
Lassen Sie sich von einer erfahrenen Tierärztin verraten, was Sie selbst für Ihren Hund tun können!
 

In diesem Kurs werden Sie zum leidenschaftlichen Pfotenpfleger/„Pfotologen“!

Zielgruppe:

  • Menschen, die mit Hunden leben oder arbeiten

Inhalte:

  • Beknabbern – woran liegt es? (Übersprung, Juckreiz, Schmerz)
  • Verband
  • Hautpflege
  • Haare zwischen den Zehen
  • Krallen richtig schneiden – Absicherung, wenn es doch mal zu kurz geschnitten ist
  • Wann zum Arzt
  • und Weiteres

Dauer: 2 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Dozent: Dr. Dominique Tordy

Kursgebühr: 30,- Euro

Anmeldung ist erforderlich!

2. Weihnachten

Glück für Weihnachtshunde

Möchten Sie hoch engagierten Tierärzten und Tierarzthelfern eine Freude machen?
Dann backen Sie an den Weihnachtsfeiertagen einen leckeren Kuchen und bringen Sie ihn in eine Tierklinik!
An diesen Tagen kommen so viele Patienten in den Notdienst, dass das Personal oft nicht einmal Zeit zum Essen findet.

Damit Sie selbst Zeit zum Backen und Feiern haben und nicht mit Ihrem eigenen Hund den Notdienst in Anspruch nehmen müssen, verrät Ihnen in diesem Kurs eine erfahrene Tierärztin, wie Sie mit ihrem Hund sicher durch die Weihnachtstage kommen.

 
Zielgruppe:
  • Menschen, die mit Hunden leben oder arbeiten

Inhalte:

  • Küche/ essen klauen/Geflügelknochen
  • Eierlikör
  • Schokolade, Rosinen, Marzipan, Stollen
  • Geschenkband, Engelshaar, Christbaumschmuck
  • Kinderspielzeug verschlucken
  • Rückzugsort
  • und Weiteres

Dauer: 2 Unterrichtsstunden à 45 Minuten

Dozent: Dr. Dominique Tordy

Kursgebühr: 30,- Euro

Anmeldung ist erforderlich!

Lehrgangsdauer: 3 UE
Derzeit sind keine Termine für diesen Kurstyp festgesetzt.
Bitte kontaktieren Sie erstehilfe@a-s-b.eu
zurück