Unser Kursangebot

Wichtige Informationen: Kurzübersicht der Erste Hilfe-Ausbildung im Betrieb

- Erste Hilfe Grundkurs:  Erste Hilfe Grundkenntnisse für Erstehelfer im Betrieb, Interessierte, und Führerscheinbewerber

- Erste Hilfe Fortbildung: Este Hilfe Auffrischung, wenn der letzte Kurs nicht länger als 2 Jahre zurückliegt

- Erste Hilfe Aus- und Fortbildung in Betreuungseinrichtungen und Bildungsstätten: Erste Hilfe Kurs für Lehrer/innen, Erzieher, Betreuuer und Tagesmütter

Sie haben Fragen, welcher Kurs der Richtige für Sie ist? Bitte kontaktieren Sie uns unter: ausbildung@asb-westhessen.de

Hinweis:
Sie haben sich zu einer unserer Erste-Hilfe-Ausbildungen verbindlich angemeldet, können den Termin aber trotzdem nicht wahrnehmen. Kein Problem. Bis 5 Tage vor Ausbildungsbeginn akzeptieren wir Ihre schriftliche Stornierung. Andernfalls stellen wir Ihnen die Kursgebühren in Rechnung.


EH Grundkurs für Lehrkräfte

Hinweise:

Sie haben sich zu einer unserer Erste-Hilfe-Ausbildungen verbindlich angemeldet, können den Termin aber trotzdem nicht wahrnehmen. Kein Problem. Bis 5 Tage vor Ausbildungsbeginn akzeptieren wir Ihre schriftliche Stornierung. Andernfalls stellen wir Ihnen die Kursgebühren in Rechnung.

Speisen und Getränke werden NICHT gestellt.

Bitte nutzen Sie bei Kursen in Wiesbaden, Bierstadter Straße 49, den Eingang oberhalb der Aral-Tankstelle. Die Mitarbeiter der Zentrale werden Ihnen mitteilen, in welchem Raum der Kurs stattfindet!

 

Informationen zu "Erste-Hile-Ausbildung" für Lehrkräfte / Notfälle in der Schule

Gerade auch in der Schule geschehen heutzutage Unfälle. Das rechtzeitige Erkennen eines Notfalles und tatsächlich angewendete Erste Hilfe sind Punkte, die am Beginn einer jeden Rettungsmaßnahme stehen Die Ausbildung umfasst das Erkennen aller Anlässe zur Ersten-Hilfe, das Erlernen der vordringlichsten Erste-Hilfe Maßnahmen, inkl. der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Wünschen Sie weitere Informationen zur Kursdurchführung, so senden Sie eine E-Mail oder rufen uns einfach an. Weitere Informationen erhalten Sie auch über Ihre zuständige Unfallkasse.

Mindestteilnehmeranzahl: 10 Personen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sie können mit uns Ihren Wunschtermin an der Schule oder in unseren Räumlichkeiten absprechen. Anschließend beantragen Sie den Kurs bei der zuständigen Unfallkasse zur Übernahme der Ausbildungskosten.

 

Weitere Erläuterungen zum Ablauf finden Sie hier

http://www.ukh.de/downloads/erste-hilfe-verfahren/schulen/

 

Wir wünschen Ihnen einen interessanten Ausbildungstag,

Ihr ASB-Team

ASB Landesverband Hessen e.V.

Regionalverband Westhessen

i.A. Christine Wengler
Leitung Breitenausbildung  
Bierstadter Str. 49
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 – 1818 141 (08:00 Uhr bis 13:00 Uhr)

Fax: 0611 – 1818 1419
ausbildung@asb-westhessen.de

www.asb-westhessen.de


“Jetzt Mitglied werden.”


Vereinsregister AG Frankfurt VR 6584, Landesvorsitzende: Ludwig Frölich und Marcus Schönbach 
Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.

 

 


Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat PDF]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server