Unser Kursangebot


Rettungsschwimmen

ACHTUNG: Nächster Rettungsschwimmerlehrgang siehe Terminfeld am Ende dieser Seite !

 

Rettungsschwimmabzeichen BRONZE

Vorraussetzung für den Erwerb

Das Mindestalter für den Erwerb ( Ausbildung und Theorie ) des  Deutschen Rettungsschwimmabzeichen - Bronze beträgt 12 Jahre

Praktische Prüfung

  • 200 m Schwimmen in höchstens 10 Minuten, davon 100 m in Bauchlage und 100 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 100 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 4 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • 3 verschiedene Sprünge aus etwa 1 m Höhe
  • 15 m Streckentauchen
  • zweimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche, einmal kopfwärts und einmal fußwärts, innerhalb von 3 Minuten mit zweimaligem Heraufholen eines 5kg-Tauchrings oder eines gleichartigen Gegenstandes - Wassertiefe zwischen 2 und 3 m
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben
  • Nachweis der Kenntnisse zur Vermeidung von Umklammerungen sowie der Fertigkeit der Befreiung aus Halsklammerung von hinten Halswürgegriff von hinten
  • 50 m Schleppen mit Kopf oder Achselgriff mit dem Fesselschleppgriff
  • Kombinierte Übung (20 m Schwimmen in Bauchlage, Tieftauchen, 20m Schleppen)
  • Anlandbringen
  • Kenntnisse von Atmung und Blutkreislauf sowie Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung ( HLW )
  • Gefahren in und am Wasser, Hilfe bei Bade-,Boots-und Eisunfällen, Aufgaben der Wasserwacht

anschließend theoretische Prüfung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rettungsschwimmabzeichen SILBER

Vorraussetzung für den Erwerb

Das Mindestalter für den Erwerb ( Ausbildung und Theorie ) des Deutschen Rettungsschwimmabzeichen - Silber beträgt 15 Jahre. -Erste Hilfe Kurs (nicht älter als 3 Jahre ) 

Praktische Prüfung

  • 400 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten, davon 50 m Kraulschwimmen,150m Brustschwimmen und 200 m in Rückenlage mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 300 m Schwimmen in Kleidung in höchstens 12 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • Sprung aus etwa 3 m Höhe
  • 25 m Streckentauchen
  • dreimal Tieftauchen von der Wasseroberfläche (2x kopf-und 1x fußwärts) in 3 min und 3x Heraufholen eines 5-kg-Tauchrings (Wassertiefe 3 bis 5 m )
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben in höchstens 1:30 Minuten
  • Nachweis der Kenntnisse zur Befreiung aus Halsumklammerung von hinten und Halswürgegriff von hinten
  • 50 m Schleppen (bekleidet) in 4 Minuten, Achsel- und Fesselschleppgriff
  • Kenntnisse von Atmung und Blutkreislauf sowie Durchführung der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)
  • Kombinierte Übung, die ohne Pause in der angegebenen Reihenfolge zu erfüllen ist  Anschwimmen in Bauchlage, Abtauchen auf 3 - 5 m Tiefe, Heraufholen eines 5kg-Tauchrings, Befreiungsgriff, Schleppen 25 m, Anlandbringen, 3min Wiederbelebung

anschließend theoretische Prüfung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Rettungsschwimmabzeichen GOLD

Vorraussetzung für den Erwerb

  • Das Mindestalter für den Erwerb ( Ausbildung und Theorie ) des Deutschen Rettungsschwimmabzeichen - Gold beträgt 16 Jahre
  • Ärztliche Untersuchung (nicht älter als 4 Wochen )
  • Erste Hilfe Kurs (nicht älter als 3Jahre)

Praktische Prüfung

  • 300 m Flossenschwimmen in höchstens 6 Minuten, (250 m  Bauch- oder Seitenlage und 50 m Schleppen
  • 300 m Schwimmen in Kleidung in 9 Minuten, anschließend im Wasser entkleiden
  • 100 m Schwimmen in 1:40 Minuten
  • 30 m Streckentauche, und 8 Ringe aufsammeln
  • 3x Tieftauchen innerhalb von 3 Minuten mit gleichzeitigem Heraufholen von jeweils zwei 5kg-Tauchringen
  • 50 m Transportschwimmen, bekleidet, Schieben in 1:30 min
  • Befreiungsgriffe: Lösen von 2 Umklammerungen
  • Kombinierte Übung in Kleidung:  25 m Schwimmen in 30 sec, Tieftauchen, Befreiungsgriff, 25m Schleppen in 60 sec, Anlandbringen, 3min Wiederbelebung
  • Rettungsgeräte: a)Ball: 6 Würfe in 5 min (4 Treffer) b)Rettungsgurt und -leine
  • Wiederbelebungsgeräte

anschließend theoretische Prüfung


Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat PDF]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server