Unser Kursangebot


Erste Hilfe am Kind

Wichtiger Änderung - gültig ab dem 8.3.2021 mit Nachtrag vom 19.4.2021:

Wer sich zu einem unserer Lehrgänge anmeldet, benötigt einen tagesaktuellen (d.h. nich älter als 24 Stunden) CoV-Schnell- oder Selbsttest oder:

einen Nachweis über eine Vollständige CoV Impfung!

D.h. es gibt 4 Möglichkeiten:

+ Die Kursteilnehmer gehen in ein Testzentrum zum Testen – jeder kann sich einmal pro Woche kostenlos testen lassen.

+ Die Teilnehmer kaufen sich – oder die Firma Schnell-Selbsttest und führen diesen vor Beginn des Kurses bei uns Vorort selbst durch.

+ Oder Sie lassen sich bei uns vor dem Lehrgang testen - für 20,-€ pro Schnell-Test oder

+ sie können auch einen Selbsttest für 10,-€ bei uns erwerben.

 

Erste Hilfe am Kind

 
Kinder sind nicht in der Lage Gefahrenquellen zu erkennen oder richtig einzuschätzen. 
Gerade bei Kindern unter 6 Jahren ist das Gefahrenbewusstsein noch nicht ausreichend
entwickelt. Besonders gefährdet sind 2- bis 4-jährige Kinder.
Eine Erfahrung, die viele Erwachsene bereits machen mussten. Lernen sie, was man
machen kann, wenn ihr Kind etwas verschluckt hat oder gestürzt ist. Lernen sie, wie sie
Unfällen vorbeugen können und richtig trösten, denn hier beginnt “ Erste Hilfe“.

Wem hilft  dieser  Kurs?

1)     Eltern
2)     Erzieher/-innen
        (Kindergärtner/-innen, Baby-Sitter/-innen, Lehrer/-innen, etc.)
3)     Jeder/jede, der/die sonst noch mit Kindern zu tun hat.

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat PDF]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server