Unser Kursangebot

Die Übersicht über unsere Lehrgangstermine wird täglich auf den aktuellen Stand gebracht.
Sollte ein bereits vorhandener Lehrgangstermin nicht ihren Wünschen entsprechen oder Sie bzw. Ihre Mitarbeiter 
möchten einen eigenen Kurs zu einem gesonderten Datum buchen, kontaktieren Sie uns bitte unter

ausbildung@amx-erstehilfe.de   oder telefonisch unter 0203 / 47972116

Wir können Ihnen täglich (an 360 Tagen pro Jahr) und auch ausserhalb der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeiten (24/7) einen Lehrgang anbieten.
Unsere Flexibilität ist Ihre Stärke. Sprechen Sie uns an...

Die Anmeldung bei unseren Lehrgängen erfolgt verbindlich gem. unserer derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt gem. unserer aktuellen Datenschutzrichtlinie.


Ihr AMX® -Team


Erste Hilfe-Schulung für Lehrkräfte/Übungsleiter/Trainer

Erste Hilfe-Schulung
für Lehrkräfte, Übungsleiter, Trainer im Fitness-, Freizeit- und Profisport, 
sowie für Outdoor- und Wintersportler


Inhalt:
Der Kursinhalt setzt professionell und anschaulich die Maßnahmen um, die mit dem Urteil des Bundesgerichtshof vom 28.03.2019 einhergehen
(Siehe Link: BGH-Urteil: Sportlehrer müssen Erste Hilfe beherrschen) und entspricht obendrein den Vorgaben für alle öffentlichen Einrichtungen, Körperschaften und Organisationen gem. DGUV-V1:2015.

Im Speziellen wird dabei in 9,5 Unterrichtseinheiten neben den Basismaßnahmen der Ersten Hilfe speziell auf die typischen Notfälle und Maßnahmen in Schulen (Schulsport, Freizeitaktivitäten), in Sportvereinen und Sportzentren eingegangen, und zwar:

- Chirurgische Notfälle (Frakturen, Prellungen, Bänder- und Muskelfaserriss, Sturzverletzungen, stark blutende Wunden)
- Thermische Notfälle (Hitzschlag, Unterkühlung, Verbrennungen/Verbrühungen, Reibung)
- Internistische Notfälle (Atemnot, Kreislaufversagen, Schockzustände)

und viele weitere Themen aus dem Bereich "Sportverletzungen und Notfallsituationen".

Die daraus resultierenden Maßnahmen orientieren sich dabei an den Vorgaben zur präklinischen Notfallversorgung, nämlich Maßnahmen bei

- Störungen des Bewußtseins,
- Störungen der Atmung,
- Störungen des Kreislaufs,

und entspricht den aktuellen Richtlinien gem. ERC-Guidelines sowie dem Curriculum der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften, wie in der DGUV 304-001 beschrieben.
Ergänzt werden die Themen durch die situationsbedingten Fragen der Teilnehmer, auf die im Lehrgang speziell eingegangen wird und die in Theorie und Praxis dann im Lehrgang ebenfalls behandelt werden. Hier sind keinerlei Grenzen gesetzt: Alles wird besprochen, Maßnahmen geklärt und anschließend praktisch geübt.
Abgerundet wird das ganze durch eine realistische Unfalldarstellung (RUD) an einem Übungsphantom, bei dem zum Ende des Lehrgangs alle Teilnehmer die entsprechend erlernten Maßnahmen bei den vorgenannten Notfällen praktisch anwenden und üben.

HINWEIS: Dieser Lehrgang kann auch auf zwei verschiedene Tage aufgeteilt werden, jedoch sollte die zeitliche Distanz 7-10 Tage nicht überschreiten, um das bisher erlernte nicht erneut aufarbeiten zu müssen (Theoretischer Teil/Praktischer Teil).

Zielgruppe:
Alle Lehrkräfte, speziell jedoch für Schulsport und als Begleitlehrer bei Klassenfahrten, Trainer im Sportbereich (Fitness-, Freizeit- und Profisport), Übungsleiter in Sportvereinen, Outdoor- und Wintersportler (wo in unwegsamen Gelände die Rettung durch Rettungsdienste, Berg- oder Wasserwacht erst zeitlich verzögert erfolgen kann).

Teilnahmevoraussetzungen:
Keine.
Wir empfehlen aufgrund der praktischen Übungen leichte und praktikable Kleidung zu tragen. 

Termine:
Alle von uns festgesetzten Lehrgangstermine finden Sie auf dieser Seite unter der Rubrik "Erste Hilfe für Lehrkräfte/Übungsleiter/Trainer" und findet in unseren Lehrsälen in Duisburg-Hamborn statt. Falls Sie einen gesonderten Termin (ggf. bei Ihnen) wünschen, schreiben Sie uns bitte eine Email an ausbildung@amx-erstehilfe.de oder rufen Sie uns an unter 0203/47972116. Ihr Ansprechpartner hierfür ist Herr Kai Gottschalk-Usche.

Kosten:
Für Lehrkräfte an Schulen sowie Übungsleiter und Trainer übernimmt im Regelfall die zuständige Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse die Lehrgangsgebühren zu 100%. Die Abrechnung erfolgt dann direkt durch uns als Bildungspartner der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in Deutschland. Selbstverständlich kann der Lehrgang auch INHOUSE (also in Ihrer Einrichtung) und nahezu an jedem Wochentag und zu jeder Uhrzeit von uns durchgeführt werden. Hierzu ist dann eine Mindestteilnehmer von 10 Personen erforderlich. Die BG-abrechnungsfähige Teilnehmerzahl liegt bei 20 Personen. Bei Inhouse-Schulungen, die über die Standardthemen der betrieblichen Erste Hilfe hinausgehen, erheben wir Aufwandspauschale von EUR 15,00/Teilnehmer.


Dozenten:
Alle Ausbilder und Dozenten bei AMX haben neben einer erwachsenenpädagogischen Ausbildung/Studium auch eine rettungsdienstliche bzw. notfallmedizinische Ausbildung/Studium abgeschlossen und sind zudem allesamt in den unterschiedlichsten Freizeitsportarten aktiv. Hierdurch garantieren wir eine spannende, interessante und lebensnahe Unterrichtsgestaltung und eine effektive Wissensvermittlung nach aktuellen didaktischen Methoden und Medien.

Zertifikat/Handout:
Nach Abschluss des 1-tägigen Lehrgangs erhalten alle Teilnehmer neben einem gesiegelten Zertifikat ein Handbuch zur Ersten Hilfe, bei dem auch im weiteren Nachgang alle notwendigen Maßnahmen der Ersten Hilfe nachgelesen und im Selbststudium nachverfolgt werden können. Das Handbuch ist in einem handlichen, platzsparenden Format aufgelegt und kann somit vom Teilnehmer jederzeit mitgeführt werden. Hierbei ist es leicht und verständlich aufgebaut, damit auch in stressigen Situationen die richtigen Maßnahmen mit einem Handgriff nachgelesen und umgehend sofort werden können. Das Handbuch ist für Teilnehmer des Lehrgangs kostenfrei und wird regelmäßig den neuesten Vorgaben für präklinische Handlungsanweisungen mit einfachsten Mitteln aktualisiert.

Anmeldung:
Die Anmeldung für diesen Kurs erfolgt Online über dieses Buchungssystem oder mittels des DGUV-Anmeldebogens für die Aus- und Fortbildung von betrieblichen Ersthelfern, welches Sie über unsere Internetseite downloaden können und uns ausgefüllt per Fax an die Nr. 0203/47972186 oder gescannt an ausbildung@amx-erstehilfe.de senden können.

Ausbildungsstelle:
Das AMX Institut für Notfallmanagement & Erste Hilfe ist ein staatlich anerkanntes, zertifiziertes Bildungszentrum, und somit Bildungspartner für alle  Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in Deutschland. Unser Unternehmenssitz liegt im Duisburger Norden in Hamborn. Darüber hinaus sind wir aber auch in allen anderen Städten und Kreisen des Landes Nordrhein-Westfalen tätig. Quasi überall da, wo Mitarbeiter in Einrichtungen, Betrieben und Organisationen qualitative Erste Hilfe-Maßnahmen durchführen sollen. Gleichzeitig sind wir Bildungspartner für Notfallmedizin im Niederrhein-Netzwerk und für beruflich Pflegende. Durch die Teilnahme an unseren Lehrgängen können somit gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungspunkte erlangt werden.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich unter der Hotline 0203/47972116 zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie in unseren Lehrgängen begrüßen zu dürfen.

Helfen lernen - Leben retten!

Ihr AMX-Ausbilderteam NRW 



Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat PDF]
DatumUhrzeitKurstypOrtBemerkung 
Mo 26.08.198:30 - 16:00Erste Hilfe-Schulung für Lehrkräfte/Übungsleiter/TrainerAMX - Institut für Erste Hilfe
Helene-Kropp-Str. 1
47166 Duisburg  
noch 19 Plätze frei
Online-Anmeldung
Sa 11.01.208:30 - 16:00Erste Hilfe-Schulung für Lehrkräfte/Übungsleiter/TrainerStädt. Grundschule Duisburg-Beeckerwerth
Heisterbachstr. 9
47139 Duisburg

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server