Unser Kursangebot


Fachdienst Betreuungsdienst

In der Fachdienstausbildung Soziale Betreuung und Unterkunft erlangen die Teilnehmer die grundlegenden Kenntnisse, um nach einer Einweisung in der Einheit „Betreuungsgruppe“ eigenständig tätig werden zu können.

Inhalte:

  • Registrierung von Betroffenen und Einsatzkräften
  • Benutzung von Objekten: Rechtliche Grundlagen, Unfallverhütung, Sicherheitsmaßnahmen
  • Erkundung von Objekten, Überprüfung auf Eignung als Notunterkunft
  • Betreiben von Objekten: Inbetriebnahme, Aufnahme von Personen, Informationen, Hausordnung, Hygiene
  • Ausgabe von Ge- und Verbrauchsgütern: Soforthilfe-, Stabilisierungsphase, Lagerung
  • Betreuungsmaßnahmen: Verhalten der Einsatzkräfte, Umgang mit den Betroffenen
  • Mitwirkung bei der Zusammenstellung und Abfertigung von Transporten
  • DV 600 Betreuungsplatz 50 / 500
  • Maßnahmen bei Einsatzende und Verwaltungsarbeiten

Voraussetzungen:

  • Mitgliedschaft in einer DRK Gemeinschaft
  • Rotkreuz Einführungsseminar
  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • Vollständige persönliche Schutzausrüstung
  • Abgeschlossene Helfergrundausbildung

Zielgruppe:

  • Mitglieder des DRK Kreisverband Gera-Stadt e.V..
  • Teilnehmer aus anderen DRK-Kreisverbänden, wobei der entsendende Kreisverband eine Rechnung erhält.

Lehrgangszeiten:

  • 48 Unterrichtseinheiten, verteilt auf 6 Tage
  • Die Lehrgänge finden in der Regel in der Zeit von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr statt. Die Termine können individuell auf den Teilnehmerkreis abgestimmt werden.

Hinweis:

Die Gruppe sollte mindestens zehn maximal 15 Personen umfassen. Für Planung und Durchführung stehen wir gerne zur Verfügung!

Gebühr 250,00 EUR.


Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server