Unser Kursangebot

Aufgrund der steigenden Neuinfektionen von Covid19 sind wir leider gezwungen, unseren Ausbildungsbetrieb vorübergehend zu schließen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wichtige Kursinformationen:

WICHTIG: Bitte bringen Sie Ihre eigene Mund-/Nase-Bedeckung mit. Ohne diese ist eine Teilnahme leider nicht möglich. Ein sog. Face-Shild (Visier) gilt nicht als geeignete Mund-/Nase-Bedeckung, weshalb eine Teilnahme damit ebenfalls nicht erlaubt ist.

EH-Fortbildung: NUR für Interessenten und Ersthelfer geeignet, deren letzter Erste-Hilfe-Kurs bei Kursbeginn noch innerhalb der vorgegebenen 2-Jahres-Frist der Berufsgenossenschaft liegt. KEIN Führerscheinkurs.

EH-Team-Event: Für alle Interessenten, die mit Spaß und Action "spielerisch" ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen möchten. (Gruppen ab 6 Personen). Spielen Sie gemeinsam im Team oder treten Sie in einem kleinen Wettkampf gegeneinander an.

EH-Grundkurs: Für alle Interessenten, auch für den Führerschein, ohne vorherige Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs sowie für Ersthelfer deren letzte Kursteilnahme mehr als 2 Jahre zurückliegt.

EH-Crashkurs: Kurzkurs für alle Interessenten, welche die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen am Erwachsenen erlernen möchten (kein offizieller BG-Kurs)

EH-Crashkurs Kind: Kurzkurs für alle Interessenten, welche die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind erlernen möchten (kein offizieller EH-Kind-Kurs, gilt nicht für Tagesmütter etc., nur für private Zwecke)

EH-Party: Alle Interessierten (Gruppen ab 8 Personen), die in privater Atmosphäre die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen erlernen möchten - natürlich auch für EH am Kind buchbar. Mit Freunden, Kollegen, Verwandten oder Nachbarn gemeinsam ganz entspannt Erste-Hilfe üben - wir kommen zu Ihnen. "Feiern Sie doch einfach mal eine Erste-Hilfe-Party!"


Erste-Hilfe bei Kindernotfällen (9 UE) Inhouse

Speziell für Eltern und werdende Eltern, Erzieher/-innen und Lehrer/-innen führt der Arbeiter-Samariter-Bund regelmäßig Schulungen in Erster Hilfe bei Kindernotfällen durch.

Der Besuch einer solchen Ausbildung sollte so selbstverständlich sein wie die Schwangerschaftsgymnastik.

Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten

Zielgruppen:

  • Interessierte ab 14 Jahren,
  • Eltern, Erzieher, Lehrer

Kursinhalte:

         Erste Hilfe bei Notfällen im Kindesalter

  • Allgemeine Grundlagen der Ersten-Hilfe
  • Stabile Seitenlage bei Kindern und Säuglingen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern und Säuglingen
  • Erste-Hilfe bei Vergiftungen
  • Erste-Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Erste-Hilfe nach dem "Verschlucken" von Fremdkörpern, bzw. nach Insektenstichen.
  • Erkennungsbilder lebensbedrohender Kinderkrankheiten

Kursgebühr:

Coronabedingt beträgt die Kursgebühr z.Zt. 55€ pro Person inklusive Lehrbuch.

Der Betrag wird zu Beginn der Ausbildung durch den Ausbilder in bar erhoben. Bitte passend mitbringen, kein Wechselgeld vor Ort.


Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server