Unser Kursangebot

Aufgrund der steigenden Neuinfektionen von Covid19 sind wir leider gezwungen, unseren Ausbildungsbetrieb vorübergehend zu schließen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wichtige Kursinformationen:

WICHTIG: Bitte bringen Sie Ihre eigene Mund-/Nase-Bedeckung mit. Ohne diese ist eine Teilnahme leider nicht möglich. Ein sog. Face-Shild (Visier) gilt nicht als geeignete Mund-/Nase-Bedeckung, weshalb eine Teilnahme damit ebenfalls nicht erlaubt ist.

EH-Fortbildung: NUR für Interessenten und Ersthelfer geeignet, deren letzter Erste-Hilfe-Kurs bei Kursbeginn noch innerhalb der vorgegebenen 2-Jahres-Frist der Berufsgenossenschaft liegt. KEIN Führerscheinkurs.

EH-Team-Event: Für alle Interessenten, die mit Spaß und Action "spielerisch" ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen möchten. (Gruppen ab 6 Personen). Spielen Sie gemeinsam im Team oder treten Sie in einem kleinen Wettkampf gegeneinander an.

EH-Grundkurs: Für alle Interessenten, auch für den Führerschein, ohne vorherige Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs sowie für Ersthelfer deren letzte Kursteilnahme mehr als 2 Jahre zurückliegt.

EH-Crashkurs: Kurzkurs für alle Interessenten, welche die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen am Erwachsenen erlernen möchten (kein offizieller BG-Kurs)

EH-Crashkurs Kind: Kurzkurs für alle Interessenten, welche die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind erlernen möchten (kein offizieller EH-Kind-Kurs, gilt nicht für Tagesmütter etc., nur für private Zwecke)

EH-Party: Alle Interessierten (Gruppen ab 8 Personen), die in privater Atmosphäre die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen erlernen möchten - natürlich auch für EH am Kind buchbar. Mit Freunden, Kollegen, Verwandten oder Nachbarn gemeinsam ganz entspannt Erste-Hilfe üben - wir kommen zu Ihnen. "Feiern Sie doch einfach mal eine Erste-Hilfe-Party!"


Erste Hilfe Grundkurs - Inhouse

Der Erste-Hilfe Grundkurs beinhaltet eine praxisorientierte Erste-Hilfe Ausbildung. 

Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten

Zielgruppen: Ersthelfer in Betrieben, Führerscheinbewerber, Rettungsschwimmer, Interessierte. Mindestalter der Kursteilnehmer: 14 Jahre

Kursinhalte: Grundlagen der Ersten Hilfe

Kursgebühr: Aufgrund des erhöhten Bedarfs sowie der stark gestiegenen Kosten zur Einhaltung der Hygienevorschriften (Corona-Pandemie) müssen wir die Preise leider entsprechend anpassen. siehe unten

1. Betriebliche Ersthelfer

Die Kosten für die Schulung von betrieblichen Ersthelfern werden in der Regel von den zuständigen gesetzlichen Unfallversicherungsträgern (Berufsgenossenschaften / Unfallkassen) übernommen.

Die Abrechnung mit den gesetzlichen Unfallversicherungsträgern erfolgt direkt durch den Arbeiter-Samariter-Bund. Er benötigt hierfür das ausgefüllte, abgestempelte und unterschriebene "Anmeldeformular Aus- und Fortbildung für betriebliche Ersthelfer". Das entsprechende Formular muss dem Erste-Hilfe Ausbilder am Kurstag im Original vorliegen (kein Scan).

ACHTUNG: Für Mitgliedsunternehmen der BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe gibt es ein spezielles Anmelde-/Abrechnungsformular, welches die Unternehmen direkt bei der BGN anfordern müssen.

Bei Mitgliedsfirmen und Einrichtungen der Unfallkasse Hessen muss die Kostenübernahme-Zusage frühzeitig vor dem Kurstermin vom Arbeitgeber bei der Unfallkasse eingeholt werden.

Mitgliedsfirmen der BGW müssen sich online bei der BG registrieren und das Formular online ausfüllen. Handschriftlich ausgefüllte BG-Anmeldeformulare werden von der BGW NICHT mehr anerkannt.

2. Selbstzahler 

Für Selbstzahler beträgt die Kursgebühr coronabedingt z.Zt. 50,00 / Person. Bitte passend am Kurstag mitbringen, kein Wechselgeld vor Ort.

Für Unternehmen, Vereine und Behörden bietet der ASB auf Wunsch auch Kurse zu gesonderten Terminen in den Räumen des ASB oder der Kunden an, sog. Inhouse-Kurse.

Bitte erfragen Sie die Konditionen.


Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server