Unser Kursangebot

Aufgrund der steigenden Neuinfektionen von Covid19 sind wir leider gezwungen, unseren Ausbildungsbetrieb vorübergehend zu schließen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wichtige Kursinformationen:

WICHTIG: Bitte bringen Sie Ihre eigene Mund-/Nase-Bedeckung mit. Ohne diese ist eine Teilnahme leider nicht möglich. Ein sog. Face-Shild (Visier) gilt nicht als geeignete Mund-/Nase-Bedeckung, weshalb eine Teilnahme damit ebenfalls nicht erlaubt ist.

EH-Fortbildung: NUR für Interessenten und Ersthelfer geeignet, deren letzter Erste-Hilfe-Kurs bei Kursbeginn noch innerhalb der vorgegebenen 2-Jahres-Frist der Berufsgenossenschaft liegt. KEIN Führerscheinkurs.

EH-Team-Event: Für alle Interessenten, die mit Spaß und Action "spielerisch" ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen möchten. (Gruppen ab 6 Personen). Spielen Sie gemeinsam im Team oder treten Sie in einem kleinen Wettkampf gegeneinander an.

EH-Grundkurs: Für alle Interessenten, auch für den Führerschein, ohne vorherige Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs sowie für Ersthelfer deren letzte Kursteilnahme mehr als 2 Jahre zurückliegt.

EH-Crashkurs: Kurzkurs für alle Interessenten, welche die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen am Erwachsenen erlernen möchten (kein offizieller BG-Kurs)

EH-Crashkurs Kind: Kurzkurs für alle Interessenten, welche die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind erlernen möchten (kein offizieller EH-Kind-Kurs, gilt nicht für Tagesmütter etc., nur für private Zwecke)

EH-Party: Alle Interessierten (Gruppen ab 8 Personen), die in privater Atmosphäre die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen erlernen möchten - natürlich auch für EH am Kind buchbar. Mit Freunden, Kollegen, Verwandten oder Nachbarn gemeinsam ganz entspannt Erste-Hilfe üben - wir kommen zu Ihnen. "Feiern Sie doch einfach mal eine Erste-Hilfe-Party!"


Für Gruppen: Erste Hilfe für Personen in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Dieser Kurs richtet sich speziell an Menschen, die in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder arbeiten und dort als betriebliche Ersthelfer tätig sein wollen/sollen. Mehr als eine Millionen Unfälle ereignen sich jährlich an deutschen Schulen. Als Lehrkraft sind Sie verpflichtet, bei Schulunfällen oder Gefahren Erste Hilfe zu leisten bzw. Maßnahmen zur Gefahrenabwehr zu ergreifen. Unsere speziell auf den Schulalltag ausgerichteten Erste-Hilfe-Kurse bereiten Sie optimal darauf vor.

Inhalte:

  • Notruf
  • Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Bewusstseins- und Atemstörungen
  • Blutstillung, Wundversorgung
  • Knochenbrüche
  • Schockvorbeugung / Schock
  • Vergiftungen, Verbrennungen, Verätzungen
  • Asthma, Schlaganfall, Herzinfarkt

Kursdauer: 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Aufgrund des erhöhten Bedarfs sowie der stark gestiegenen Kosten zur Einhaltung der Hygienevorschriften (Cornoa-Pandemie) müssen wir die Preise leider entsprechend anpassen:

Kursgebühr: 55,00 €, werden von den jeweiligen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen selber getragen.

Die Anmeldung zu den Kursen kann online über die Anmeldeplattform des ASB (www.asb-frankfurt.de), per E-Mail oder telefonisch erfolgen.

Zur Vereinbarung eines Inhouse-Kurses wenden Sie sich gerne an uns.

 


Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
Formular zur Meldung der Kursteilnehmer (nur BG): [Acrobat]

Anforderung eines eigenen Kurses für Betriebe/Vereine/Schulen
powered by HiOrg-Server